Evangelisches Seniorenzentrum Havelberg

4b98bd3bde47664c30f08a9e523e2786.jpg

Erweiterungsbau

In Havelberg errichtet der Landesausschuss für Innere Mission zum bestehenden Seniorenzentrum einen Erweiterungsbau. Dabei entstehen weitere 39 vollstationäre Plätze, 18 Wohnungen, eine Tagespflege, ein Bistro sowie Büros für eine Sozialstation. Mit dem Neubau ist auch die Schaffung neuer Arbeitsplätze für Havelberg verbunden. Hier entsteht ein Kompetenzzentrum im Bereich der Altenhilfe. Neben dem Stationären Angebot mit dann 99 Plätzen, dem Betreuten Wohnen und der Sozialstation wird es durch die Kooperation mit den Johannitern auch eine Tagespflege im Hause geben. Zusätzlich wird die WI-LAFIM im Hause ein gemütliches Bistro eröffnen, das allen offen steht, die entweder nicht gerne selbst kochen oder einfach in ihrer Mittagspause ein gutes und preiswertes Mittagessen haben wollen. Dorette Herper, Einrichtungsleiterin, freut sich darüber, dass es in Ihrem Haus zukünftig ein Rundum-Angebot von ambulant bis stationär geben wird: "Mit all den neuen Angeboten an diesem Standort, wird das Evangelische Seniorenzentrum dann ein zentraler Anlaufort für die Seniorinnen und Senioren in und um Havelberg herum sein." Insgesamt investiert der LAFIM in diesen Neubau 4,95 Mio Euro aus Eigenmitteln.

Bauherr: Landesausschuss für Innere Mission

Baukosten: 4,95 Mio Euro

Keine weiteren Bilder vorhanden.