Oberschule 39 in Potsdam

e1cbe13ba80071c6d1a6ea02f055c462.jpg

Energetische Hüllensanierung

Die Schule wurde in den 1970er Jahren nach einem Typenprojekt - Schule Typ Erfurt der DDR als 4-zügige Polytechnische Oberschule im Wohngebiet Stern errichtet. In der Schule 39 - Pierre de Coubertin -wurde im Rahmen des Förderprogramms für Ganztagsschulen durch Umgestaltung der Raumnutzungen eine Verbesserung und Erweiterung der Angebote erreicht. Es erfolgte die Einrichtung von Jahrgangsräumen zur individuellen Förderung und Freizeitgestaltung, wie z. B. ein Theaterraum und eine Aula sowie die moderne Ausstattung von Fachkabinetten, Lehrküche und eine Erweiterung des vorhandenen Speiseraumes durch ein Schülercafé im Außenbereich. Die brandschutztechnische Herrichtung beinhaltet die räumliche Abtrennung der Treppenhäuser von den Fluren und Ausstattung mit entsprechenden Türen und Rauchableitungseinrichtungen. Ebenso erfolgten der Einbau einer Brandmeldeanlage, eine den heutigen Anforderungen entsprechende Organisation der Flucht- und Rettungswege und deren Kennzeichnung. Ein Schwerpunkt der Sanierung lag in der Verbesserung des Wärmeschutzes. In diesem Zusammenhang wurden alle Außenbauteile wärmegedämmt. Die vorhandenen Fenster und Außentüren wurden durch dem heutigen Standard entsprechende Isolierglasfenster und -türen ersetzt. Die Fenster erhalten Außenjalousien. Hinsichtlich der Anlagentechnik erfolgte eine Grunderneuerung der Elektroinstallation, der Sanitäreinrichtungen. Zur Belüftung der Unterrichtsräume ohne Querlüftung wurde eine Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung eingebaut. Die Schule erhält eine funkgesteuerte Amokanlage.

Energetische Hüllensanierung der Oberschule 39 in Potsdam

Energetische Hüllensanierung, brandschutztechnische Herrichtung, Ganztagsspezifische Herrichtung von Klassenräumen, Erweiterung Speiseraum und Lehrküche

Auftraggeber:
Kommunaler Immobilien Service Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Potsdam
Hegelallee 6-10, 14467 Potsdam

Fertigstellung: August 2012

Baukosten:  ca. 2,9 Mio. EUR

Leistungen: Objektplanung Lph 2-8; Tragwerksplanung Lph 2-6, 8; Konstruktiver Brandschutz; Thermische Bauphysik nach EnEV